Schulgeld

Schulgel-1024Privatschulen erhalten im Kanton Zürich bisher keine finanzielle Unterstützung. Der Betrieb der Schulen wird über ein monatliches Schulgeld sowie durch Spenden (Sponsoring) finanziert.

Wir sind bemüht, das Schulgeld möglichst tief zu halten. Die Lehrkräfte verzichten auf einen erheblichen Teil des Lohns, den sie als Lehrer an einer staatlichen Schule erhalten würden; und die Eltern helfen im Putzdienst mit.

Das aktuelle Schulgeld beträgt maximal CHF 1560/Monat. Es kann vom Schulleiter den finanziellen Möglichkeiten der Eltern angepasst werden. Ab dem zweiten Kind wird ein Schulgeld-Rabatt gewährt.

Es gilt der Grundsatz, dass keinem  Jugendlichen der Besuch der Christlichen Schule Dübendorf aus finanziellen Gründen unmöglich sein soll.