Projekttage zu Schöpfung und Evolution

Auch in die­sem Jahr haben sich die Dritt­kläss­ler wäh­rend spe­zi­el­ler Pro­jekt­ta­ge mit dem The­ma Schöp­fung und Evo­lu­ti­on aus­ein­an­der­ge­setzt. Sie erfuh­ren eini­ges über die dahin­ter lie­gen­den Model­le, setz­ten sich dabei mit Arten sowie Grund­ty­pen, Muta­ti­on, Selek­ti­on, Makro- und Mikro­evo­lu­ti­on, Alters­be­stim­mung, Kata­stro­phen der Erd­ge­schich­te, Fos­si­li­en etc. aus­ein­an­der.
Höhe­punkt war wie­der­um die Exkur­si­on mit Herrn Leu nach Stutt­gart. Dort besuch­ten die Schü­ler eines der berühm­tes­ten palä­on­to­lo­gi­schen Muse­en Euro­pas in Holz­ma­den und erhiel­ten von unse­rem Schul­lei­ter eine span­nen­de Füh­rung mit zusätz­li­chen Infor­ma­tio­nen, die durch­aus für eine Schöp­fung spre­chen. Danach durf­ten sie im Stein­bruch mit den berühm­ten Schich­ten des unte­ren Jura auf Fos­si­li­en­su­che gehen und die Schie­fer­stü­cke als Erin­ne­rung mit nach Hau­se neh­men. Das Muse­um zum Löwen­tor mit einer der gröss­ten palä­on­to­lo­gi­schen Samm­lun­gen ver­mit­tel­te wei­te­re Infor­ma­tio­nen und ein frei­er Stadt­bum­mel in Stutt­gart run­de­te die Exkur­si­on ab.