Medientage der Sek

Die Schü­ler der Sek haben anfangs Dezem­ber Pro­jekt­ta­ge zum The­ma Medi­en besucht. Zwei Wochen zuvor hat­te bereits ein Vor­trag dazu statt­ge­fun­den, an dem über die Risi­ken am Com­pu­ter infor­miert wur­de.

Nun erfuh­ren die Schü­ler in ver­schie­de­nen Work­shops wie Zei­tung, Gamen, Fern­se­hen, Soci­al Media oder Fake News Wert­vol­les zum Umgang mit den Medi­en, aber auch Hin­wei­se zu den Gefah­ren, die sich dar­in ver­ber­gen. In einem per­sön­li­chen Fazit über­leg­te am Schluss jeder für sich selbst, wel­che Regeln man ein­hal­ten woll­te.

Höhe­punkt war der Abschluss mit einer Füh­rung im Fern­seh­stu­dio des srf, bei der die bei­den Klas­sen ver­schie­de­ne inter­ne Stu­di­os besuch­ten und einer Tages­schau bei­wohn­ten. Alle staun­ten über den Unter­schied zwi­schen dem, was am Bild­schirm zu sehen ist und all­dem, was der Zuschau­er nicht sieht und was es den­noch braucht. Man war sich einig, die Füh­rung war mega-span­nend gewe­sen!